Suche
  • EiL

25 km/h im Lennestädter FilmCafé




Am Mittwoch, 5. August 2020 zeigt das Lennestädter FilmCafé den Film „25 km/h“ - Sie sind herzlich eingeladen.


Der Einlass ist ab 14.30 Uhr, der Film beginnt um 15.30 Uhr.

Die ermäßigten Karten kosten 5,50 Euro, Getränke werden zu einem reduzierten Preis angeboten.

Kuchen, angeboten von Ehrenamtlichen, gibt es kostenlos dazu, sofern man mag.


Um den aktuellen Corona-Auflagen gerecht zu werden, bitten wir die Karten vorab online unter www.lichtspielhaus-lennestadt.de zu kaufen . Bitte denken Sie außerdem an Ihren Mund-Nasen-Schutz, der bis zum Sitzplatz getragen werden muss. Dort kann er abgesetzt werden. Bei Fragen steht Ihnen das Kino-Team gerne telefonisch unter 02723 / 95 95 90 zur Verfügung.


Das Lennestädter FilmCafé ist ein Projekt von EiL (Ehrenamt in Lennestadt) in Zusammenarbeit mit dem Lennestädter Lichtspielhaus in Altenhundem und mit Unterstützung der Stadt Lennestadt und der Gemeinde Kirchhundem.


Zum Film "25 km/h"

Die Brüder Christian und Georg haben sich seit langer Zeit nicht mehr viel zu sagen. Als ihr Vater stirbt, beschließen sie, gemeinsam die Mofatour zu machen, die sie schon als Jugendliche vorhatten. Also geht es für die beiden vom Schwarzwald bis nach Rügen - bei konstant 25 Kilometer pro Stunde. Auf ihrem ungewöhnlichen Roadtrip erleben sie jede Menge Abenteuer und kommen sich außerdem wieder näher.

3 Ansichten

© 2019 Stadt Lennestadt 

Eine Produktion von:

V6_MEDIENWERK_grau.png
  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis