© 2019 Stadt Lennestadt 

Eine Produktion von:

V6_MEDIENWERK_grau.png
  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

FLÜCHTLINGS- UND ELTERNBETREUERIN

EDELTRAUD WICHTMANN

Bei meinem ersten Kontakten mit Flüchtlingen habe ich erfahren, wie schwer Verständigung ist. Oft fehlten die Worte. Darum habe ich gelernt, mich mit Körper- und Zeichensprache sowie der Zuhilfenahme von Bildern und Symbolen zu verständigen. Das Ehrenamt bereichert das Leben. Jeder Mensch kann dort seine Stärken und Fähigkeiten zum Wohle anderer einbringen. Ich besuche Eltern und ihr Neugeborenes in den ersten Wochen und arbeite oft als Lektorin in der Kirchgemeinde in Grevenbrück, aber auch als Ansprechperson für Menschen und Familien in Krisensituationen.