top of page
Suche
  • EiL

EiL-Fahrradwerkstatt spendet für Syrien

Aktualisiert: 18. Sept. 2023




Eines der bekanntesten Projekte von EiL hat wieder bewiesen, dass es sich nicht nur um tagesaktuelle Belange vor der eigenen Tür kümmert.


Vor wenigen Tagen wurden 20 Fahrräder, die vorher instandgesetzt und fahrbereit gemacht wurden, auf den langen Weg nach Syrien geschickt.


Das konnte allerdings nur in Kooperation mit einer großen Organisation geschehen, nämlich der Syrien-Hilfe, ansässig in Berlin. In Altenhundem wurden die Fahrräder von Ebrahim Hanoof abgeholt, der sie, zusammen mit eingesammelten und gespendeten Rollstühlen und Kleidung nach Berlin bringt. Von dort werden sie an das Nabed-Team in Syrien versandt, das sie wiederum an die End-Empfänger weitergibt - einem Waisenhaus.


Das EiL-Projekt Fahrradwerkstatt hat es sich zur Aufgabe gemacht den von ihren ursprünglichen Eigentümern nicht mehr genutzten Fahrrädern ein zweites Leben zu schenken. Dafür nimmt das Team um Franz Bender, der schon von Anbeginn im Jahr 2015 dabei ist, gespendete Räder an. Vorzugsweise sollten diese zur Werkstatt im Keller des Sozialwerks St. Georg gebracht werden, in manchen Fällen können sie auch abgeholt werden. Die zu spendenden Räder sollten in einem Zustand sein, aus dem sie mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand wieder fahrtüchtig gemacht werden können. Im Jahr 2022 gelang das bei beachtlichen 210 Fahrrädern.


In der Werkstatt arbeiten neben Franz Bender auch Helmut Meier und Andreas Schulte, sowie gelegentlich auch Geflüchtete aus div. Nationen. Alle machen das ehrenamtlich. Notwendiges Reparaturmaterial wird zugekauft, das Geld dafür kommt aus Spenden und aus den Obolussen, die für jedes abgeholte Fahrrad zu zahlen sind. Wenn die Fahrräder die Werkstatt verlassen sind sie straßentauglich.


Die Fahrradwerkstatt ist jeden Dienstag und Donnerstag (außer an Feiertagen) von 14 bis 16 geöffnet. Dann können Räder abgegeben, aber auch abgeholt werden.


© Oberes Foto vom Verfasser

unteres Foto mit freundlicher Genehmigung von LokalPlus/Lorena Klein

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page